Huch!

(JoS) Nach Dieckmann jetzt Schmidberger – die Chefs der 2 größten deutschen Trollzeitungen wurden getrollt.
Erwischte es den Kollegen Kai durch den Bundespräsidenten persönlich, wurde heute die Twitterbox des Cheftrollakteurs der trollzeitung von einem Bezirksvorsitzenden der FDP vollgewulfft, dessen Namen wir hier aufgrund der Persönlichkeitsrechte natürlich nicht nennen wollen.

„Und wieder hat die trollzeitung die Bild geschlagen“, freute sich S. im Interview. „Sehen Sie es so – Kai wurde nur von einem Bundespräsidenten gewulfft, ich immerhin von einem echten FDP-Bezirksvorsitzenden. Die haben heutzutage Seltenheitswert! Zudem pennt dieser Wulff bei Freunden – während mein Troll aus dem Rotlicht-Milieu kommt.“

Die trollzeitung hat selbstverständlich radioactaiv nachgefragt, wie denn der genaue Wortlaut der Tweets war. Aber S. – ganz Gentleman der ersten Stunde – wollte dazu keine Angaben machen. Das geht nur mich, huch, jetzt wäre mir fast der Name herausgehucht, und den Bundesverfassungsschutz was an. Also den geht es eigentlich auch nichts an, aber der liest eh mit.“

Darauf haben sich unermüdliche Hacker der trollzeitung versucht, in die Datenbanken des Verfassungsschutzes einzuhacken. Und sie haben Twitter gelesen.
Wir konnten nicht die gesamte Unterhaltung nachvollziehen, veröffentlichen aber die Gesprächsfetzen, die wir mit inzestigativen Methoden wiederherstellen konnten:

Huch: „Wir sind weiterhin die sozialste Partei Deutschlands. Und sozialer als die asozialen Grünen zu sein, schafft selbst die CDU“
Huch: „Bist du einer der Holocaustleugner und NPDler der Piraten?“
Laser: „Ich wußte gar nicht, daß die #FDP auch für die Freigabe von Drogen ist. Und das sogar praktiziert! Respekt!“
Huch: „Euer Holocaustleugner ist immer noch bei euch? #fail“
Laser: „Schon mal so Worte wie Rechtsstaat gehört? Zeig ihn an. Ansonsten ist das nur Verleumdung und üble Nachrede.“
Dragonrose: „ach gottchen, das Guttenberg-Groupie kommt mal wieder angetrollt :D“
Ferstl: „so genug #fdpbashing – ich wende mich sachen mit mehr prozent zu #-bier“

In diesem Sinne: Bier!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s