Kandidat macht Urlaub bei Freunden

(JoS) Selbst für die erfahrenen Reporter der Trollzeitung war der nächste Führer der Piratenpartei Baden-Württemberg Lars Pallasch schwer zu erreichen. Durch informationitiven Journalismus gelang es, ihn im Haus eines Freundes, des polemischen Geschäftsführers Sven Krohlas, aufzuspüren.

Obwohl wir ihn nicht dazu gefragt hatten, gab Pallasch keinerlei Erklärung über diesen Umstand ab.

Konfrontiert mit seinem doch eher piratical incorrect Kleidungsstil, behauptet der unverbesserliche Idealist, daß Kleider keine Leute machen würden. Wenn das tatsächlich so ist, sind die Nudisten der Trollzeitung wahre Leute!
Zur Erläuterung sei gesagt, daß Pallasch im Gegensatz zum Proletariat der Piraten keine schwarzen Klamotten und auch keinen Kapuzenpulli trägt. Und wo Bundesvorstände der Partei die Krawatte bei Pressekonferenzen schamvoll mit einem Schal verbergen, da trägt der alte Macho dieses Phallussymbol offen und provokativ. Meist in rot.

Trotz dieser Krawatte und der Tatsache, daß Pallasch ein weltweit agierender Global-Player-Moloch mit tausenden Untergeben ist, bestreitet er jeglichen Kontakt zur FDP (in Umfragen zu finden unter Sonstige).

Mit diesem Möchtegern-Duce befürchtet die Trollzeitung einen Hinten-Ruck innerhalb der Piraten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s