Ich will keinen Ferrari

(JoS) Die Trollzeitung hat im näherin und strickerin Umfeld des Kandidaten für den next LVor der Piraten BaWue, Marco Geupert, gewohnt praeservativ ermittelt.

Offensichtlich versucht Herr Geupert mit dem Versprechen auf den Verzicht des ihm dann zustehenden Vorstands-Ferrari Delegierte der Partei zu bestechen, ihn zu wählen.

Dieser machtgeile Karrierist scheint wirklich vor nichts zurückzuschrecken. Allerdings ist uns bisher noch nichts bekannt über Gewalttaten, Erpressung und Übernachtungen bei Freunden. Oder überhaupt Freunden.

Die Geschichte mit dem Ferrari könnte aber durchaus einen realen Hintergrund haben. Wie unser Cheftrollakteur von der Katze einer Freundin einer Nachbarin erfahren hat, träumt „des Killerle“ schon seit seiner Kindheit vom 2011er Weltmeisterschaftsauto eines gewissen Herrn Vettel. Wer auch immer das sein mag.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s