Piraten upgraden

(JoS) In der heutigen Landesvorstandssitzung der Piratenpartei Baden-Württemberg hat die junge, sympathische Partei ein Upgrade von Politik 0.9 auf 1.0 gemacht.

Ganz im Stil etablierter Parteien wurde der gescheiterte Stellvertretende Vorsitzende, Carsten Lenz, von allen Seiten gelobt. Ganz nach dem Motto: Endlich ist er weg.

Lenz, der auch in seinem Job gescheitert ist – „in 3 Monaten will ich eine neue Stelle antreten“ – war der Shooting-Star der Südwest-Piraten. Als absoluter Anfänger wurde er gewählt, wiedergewählt und abgetreten.

Aber IT kann er – vielleicht sollte er sich eine Beschäftigung in diesem Bereich suchen. Die Trollzeitung wünscht ihm jedenfalls alles Gute.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s