Gescheiterter LVor rechtfertigt sich

(JoS) Der gescheiterte Beisitzer im Landesvorstand der Piratenpartei Florian ‚branleb‘ ImKeller-Quast erklärt: Ich habe keinen Brand Burn-Out.

Laut ImKeller ist das Gegenteil der Fall: „Ich werde jetzt meine Diplom-Arbeit schreiben, wie das 24-jährige eben so tun.“

Dazu sei, laut ImKeller, ein Vorstandsvorsitz bei der Jugendorganisation der Piraten, den sogenannten JuPis, wesentlich besser geeignet als ein offizielles Amt in einer offiziellen Partei: „Diplomarbeit ist doch irgendwas mit Studenten – und JuPis ist irgendwas mit saufen. Paßt!“

Zudem legt ImKeller vorläufig – er betont vorläufig – Wert darauf, seine Rücktrittsbegründung von niemand geguttenbergt zu haben.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s