Wer ist der irre Massenmörder?

(JoS) Paris, Kabul, Berlin – der Terror ist weltweit.
Doch wer steckt dahinter?
Die Trollzeitung hat monatelang investigativlich recherchiert – und ist sich jetzt sicher.

Weiterlesen

Advertisements

Terrororganisation im Nahen Osten aufgeflogen

B. Lensing

B. Lensing


(JoS) Unser freier Mitarbeiter im Nahen Osten @BurkhartLensing berichtet live von der Zerschlagung einer extrimitiven Terrororganisation.
Die Trollzeitung druckt diesen Bericht über den helditiven Einsatz römisch-israelischer Sicherheitskräfte, der von der Weltöffentlichkeit weitgehend unbeobachtet blieb, exklusiv ab.

Weiterlesen

In eigener Sache

(JoS) Die Trollzeitung hat die Zeichen der Zeit erkannt und wird in Zukunft auf eine neue diskriminierungsfreie Sprache setzen.
Diese wird derzeit von unserem Cheftrollakteur in Zusammenarbeit mit einer Hochschule entwickelt.

„Nur gendergerechte Sprach reicht uns als progressivitiver Zeitung dabei natürlitiv nicht aus.“, so Jochen S. „Wir wollen möglichst alle Probleme der deutschen Sprache aus dem Weg räumen.“

Exklusivitiv stellt die Trollzeitung hier die ersten Beispiele der neuen diskriminierungsfreien Sprache (NDS) vor.

Gendern ist wichtig. Die NDS setzt dabei auf die X-Form.
Aus Kollege wird dabei Kollegx, in der Mehrzahl Kollegxs

Zeitformen werden gleichgeschaltet. Futur II darf nicht gegenüber Präsenz benachteiligt werden! Hierzu wird das Ypsilon verwendet.
Zeitformxs werdy gleichgeschaltet. Futurx II dürfy nicht gegenüber Präsenzx benachteiligy werdy. Hierzu werdy das Ypsilonx verwendy.

Das Z ist eine stilisierte Sig-Rune und diese wurde von den N*zis für die SS verwendet. Geht nicht.
Das Z werdy ersettst durch „ts“.

Typisch deutsche Buchstaben werden als nationalistisch entfernt.
Aus ä werdy ae, aus ö oe und aus ü ue.
Dx ß haby einx Sonderstellung. SS gehy gar nicht, also nehmy manx dx alte sts. Wxs wolly nicht, dasts unserxs Sprachx N*tsxs-Symbolxs verwendy.

Nicht weiblich orientierte Wesen bekommen in der neuen diskriminierungsfreien Sprache grundsätzlich als ersten Vornamen NWO.
Dx iy wichtig, um dx Unterdrueckung durch dx Patriachatx entgegenzutrety, so NWO Jochen.

Gewalttätige Worte werden durch eine Triggerwarnung zu Beginn gekennzeichnet.
[TWts] stehy fuer Triggerwarnung [TWts]Tserstoerungx.

und selbstverstaendlich werdy wxs auf grosts- und kleinschreibungx vertsichty.

alles klar soweit?
freuen sxs sich auch schon so auf dx lesen dx neuxs artikelxs dx trolltseitungx wie ix aufs schreiby?

Die Strukturen der Piraten

[JoS] Europa. Grenzenlos.
Das ist das Motto der Piratenpartei zur Europawahl. Und getreu diesem Motto scheint sie auch zu handeln.
Wie die Trollzeitung aus gewöhnlich gut unterrichteten Quellen erfuhr, stehen einige Umstrukturierungen innerhalb der Partei an.

So erfuhren wir exklusivitiv, daß der Bezirksverband Tübingen in Verhandlungen über einen Anschluß an die Schweiz steht. Zur Zeit würden die Gespräche allerdings am Mitgliedsbeitrag stocken. Die Schweiz bietet Zahlung in Franken oder Deutscher Mark an.
Ein Tübinger dazu: „Die sind halt etwas langsamer in der Schweiz. Das muß ja nichts Schlechtes sein.“

Weitere Recherchen der Trollzeitung haben ergeben, daß sich im Falle eines Anschlußes des BzV der Kreisverband Ulm / Alb-Donau-Kreis zusammen mit Berlin den Bundesverband Deutschland gründen will. „Rein programmatisch würde das passen.“ erläutert ein Vorstandsmitglied. „Sowohl in Berlin als auch in Ulm ist das Fehlen eines Flughafens ein Wahlkampfthema.“

Der Landesverband Bayern strebt nach der Absage des BzV Tübingen keine Gebietsvergrößerungen an. Die Vorsitzende erklärt: “ Uns reichen unsere 8 Bezirksverbände Ober- und Niederbayern, die 3 Franken, Schwaben und die 2 Pfalzen.“
Damit erklärte sie auch Bestrebungen Nordbayerns eine Absage, zusammen mit dem Ortsverband Crailsheim (Württemberg) einen Landesverband Franken zu gründen.

Weiter nördlich hat sich der Bezirksverband Südfriesland gebildet, der zusammen mit den anderen Himmelsrichtungen einen Landesverband Friesland der Piratenpartei Europa bilden will. Matjes-Jan dazu: „Wir Friesen sind schon immer Europäer. Jetzt wächst endlich zusammen, was zusammen gehört und wir bekommen ein geeintes Friesland von Dänemark bis Holland.“

Im Westen dagegen scheint es größere Streitereien zu geben. Der Gelsenkirchener Stadtverband (S04) will sich keinesfalls in den BezirksVerBand Dortmund (BVB09) integrieren lassen.

Zu der Liste der traurigen Dinge gesellt sich auch wieder einmal Oldenburg: „Uns will keiner.“

Versuche der Trollaktion, den Kreisverband Bielefeld zu erreichen scheiterten. Die Nummer scheint nicht vergeben zu sein.

Die Piraten Somalia verkünden hingegen, daß sie den Sitz ihres Landesverbandes nach Hamburg verlagert haben. Schließlich sitzen da mehrere ihrer Kapitäne ein, bzw. hätten dort ihren Hauptwohnsitz. Ein Sprecher: „Wir sind der Bundesrepublik unendlich dankbar, daß sie unsere Freiheit am Horn von Af… Europa verteidigt!“

Die derzeitige Struktur der Piratenpartei (Symbolbild):

Sollten Ihnen, werter Leser, noch weitere Details zu diesem spannenden Thema bekannt sein, melden Sie sich einfach bei der Trollaktion. Danke.

Trollileaks

[JoS] Die alte, naive Piratenpartei gibt es nicht mehr. Sie hat sich zu einem Hort von Verbrechern und Schlimmerem entwickelt.

Ganz zu Recht wurde sie sowohl von den aufrechten Deutschen der AfD und der besten Band der Welt abgemahnt.
Es kann nicht angehen, daß im Wahlkampf die Wahrheit über einen politiven Mitbewerber gesagt wird.
Was allerdings noch viel schlimmeritiv wiegt, sind diese verabscheuungswürdigen Urheberrechtsverletzungen, die diese selbsternannten Kämpfer für einen rechtsfreien Raum im Internet begehen! Wo kämen wir hin, wenn jeder einfach so deutsche Worte benutzen darf, ohne sich vorher kundig zu machen, ob er damit nicht ein Plagiat begeht?

Und trotzdem empfiehlt die Trollzeitung ihren Mitarbeitern völlig unverbindlich die PIRATEN zu wählen. Wobei sie natürlitiv ihre beruflichen Perspektiven berücksichtigen sollten. Wir können einfach keine FDP-Gehälter zahlen.

Allerdings – und das muß man wohl sagen dürfen – geschieht diese Empfehlung nur unter Protest! Und nur weil diese Freaks als einzige die Drogen erlauben wollen, ohne die die deutsche Politik nicht mehr zu ertragen ist.

PS: Liebe Piraten, wir finden diese Wombats voll süß – Lieferung bitte zu ihren Lasten an die Redaktionsräume. Danke.

Piraten zensieren eigene Funktionsträger

(JoS) Die Trollzeitung deckt auf, wie die Piratenspitze ihre eigenen Vorstände zensiert.

Dieser Tage hat ein trollbekannter Funktionär der Piraten wieder einmal durchgedreht und einen anderen Funktionär, der zugleich der Chef einer der beliebtesten Zeitungen Deutschl weltweit ist, das Grundrecht auf freie Meinungsäußerung entzogen.
Und das nur, weil dieser ein unwürdiges Nichtmitglied höflitivst bat, einfach mal die Fresse zu halten.
Ein eindeutiger Verstoß gegen so einen Artikel in diesem Dings, diesem Gesetz da halt, das freiheitsliebende Unionspolitiker vor ein paar Jahren haben schreiben lassen.

Laser

Lesen Sie exklusivitiv die verzweifelten Hilferufe des sympathiven jungen Mannes, die die Trollzeitung auf dubiositiven Wegen erreichten.

#freeLaser!

Mollath, Manning, Laser… #freeLaser

Netzneutralität auch für die #bwmist! #freeLaser

#bwmist ist, wenn man auf eine mail pro 24 Stunden gedrosselt wird! #freeLaser

Art. 5 (1) GG – eine Zensur findet nur auf der #bwmist statt. #freeLaser

Ein Fax der @Trollzeitung. Sie will mich über #freeLaser befragen…

#burntheNSA and #freeLaser!

Ungeheuerlich, was diesem Jochen S. auf der #bwmist widerfährt! #freeJochenS #freeLaser

Eine Milliarde Chinesen dürfen auf der #bwmist schreiben. #freeLaser

Mr. Bienia, tear this Sperre down! #freeLaser

Ich fordere drwxrw-rw- für die #bwmist! #freeLaser

Schreibrecht für alle! Schreibrecht für alle! Schreibrecht für alle! Schreibrecht für alle! Schreibrecht für alle! Schreibrecht f #freeLaser

Ich mag böse sein – aber blute ich nicht, wenn man mich schneidet? Leide ich nicht, wenn man mich verletzt? #freeLaser

#freePeter #freeJorge #freeLaser Es wird unübersichtlich…

Ich mag verdammen, wie Du etwas sagst, aber ich werde mein Leben einsetzen, Dich zu sperren! Oder so. #freeLaser

3 Stunden ohne #bwmist. Ich bin am Ende! #freeLaser

Von der #bwmist darf nie wieder eine Sperre ausgehen! #freeLaser

Wir sind die #bwmist! Wir sind die #bwmist! Wir sind die #bwmist! Wir sind die #bwmist! Wir sind die #bwmist! Wir sind die … #freeLaser

Sperre und herrsche. #freeLaser

I have a dream that my four little children will one day live in a #bwmist where they can read all Laser wrote. #freeLaser

Du sollst nicht sperren Deinen Nächsten auf der #bwmist. #freeLaser

Erst ignorieren sie Dich. Dann lachen sie über Dich. Dann sperren sie Dich. Dann sind die 24 Stunden vorbei. #freeLaser

Geile Aktion: 500 Abonenten der #bwmist wollen aus Solidarität 24 Stunden nicht schreiben! #freeLaser

„Aus Solidarität mit #freeLaser schreibe ich 24 Stunden nix auf die #bwmist!“ „Du hast da noch nie geschrieben.“ „SOLIDARITÄT!“

Freunde ziehen mich auf: Mein Haus, mein Auto, meine Rechte auf der #bwmist… 😦 #freeLaser

You never walk alone! #freeJorge #freeLaser

Mit zunehmender Länge einer Online-Diskussion nähert sich die Wahrscheinlichkeit einer Sperre auf der #bwmist dem Wert Eins an. #freeLaser

Президент Путин, Панк-рок это не преступление! #freeLaser

Schaut nicht, was die #bwmist für Euch tun kann. Schaut, was Ihr für Euren Laser tun könnt! #freeLaser

Ihr Mailinglisten dieser Partei – schaut auf diese #bwmist! #freeLaser

Willst du den Charakter eines Menschen erkennen, so gib ihm den Sperren-Button der #bwmist. #freeLaser

istlasernochgesperrt.de #freeLaser

Ein bißchen Frieden, ein bißchen Liebe, ein bißchen #bwmist, das wünsch ich mir. #freeLaser

Wo finde ich denn die Mailingliste der ecuadorianischen Botschaft? #freeLaser

Wenn ich bis morgen Mittag nicht wieder freigeschaltet bin, dann knallt’s. #freeLaser

Erst wenn der letzte user gesperrt ist, werdet Ihr merken, daß man die #bwmist nicht essen kann. #freeLaser

16 Stunden. Ich habe Entzugserscheinungen! #freeLaser

occupy #bwmist. We are the 99% #freeLaser

#freePeter #freeJorge #freeLaser #freeKlaus Klaus? Klaus.

„Vor Gericht und auf der #bwmisc sind wir in Gottes Hand“ #freeLaser

Die #bwmist anzünden. Ich will sie brennen sehen! #freeLaser

10 Stunden ohne #bwmist. Es geht mir den Umständen entsprechend gut. #freeLaser

Zensörena, was machst du denn da? #freeLaser

We shall overcome! #freeLaser

Liberté, égalité, fraternité #freeLaser

11 Stunden vorbei. ICH HALT DAS NICHT MEHR AUS! *wimmer* #freeLaser

„Aus Solidarität zu #freeLaser werde ich 24 Stunden nicht auf der #bwmist schreiben.“ „Du wurdest gesperrt.“ „AUS SOLIDARITÄT GESPERRT!“

We shall never surrender! #freeLaser

Ich bin friedlich, was seid Ihr? #freeLaser

Eine #bwmist, sie alle zu knechten #freeLaser

Wie linksextrem ist diese #bwmist? #freeLaser

Halbzeit! #bwmist, ich komme! #freeLaser

Ich brauche einen Schuß! Nur ein kleines Bißchen #bwmist. BITTE! #freeLaser

If you’re going to San Francisco, be sure to #freeLaser

Wieso werden radikale Mayoisten nicht auf der #bwmist gesperrt? #freeLaser

Sometimes a LVor has to do what a LVor has to do #freeLaser

Wir sind hier, wir sind laut, weil man uns die Schreibrechte klaut! #freeLaser

Noch viele User Du sperren mußt, junger Padawan! #freeLaser

Noch 11 Stunden. *heul* *winsel* *zitter* #freeLaser

Löschen statt sperren! Wait… nein, doch nicht… #freeLaser

Tweet Nummer 23,000 geht an @Nefacus: Brenn! Brenn in der Hölle! #freeLaser

Nur noch 3 Stunden. Tschakka! #freeLaser

I want to break #freeLaser 2 \o/

Ich sage gerade 3x das GG auf, zur Sicherheit noch die 10 Gebote. Und 5 Ave Maria. #freeLaser

Over the ML of the free, and the home of the brave! #freeLaser

Wir werden ohne rechtliche Grundlage für mehr als 24 Stunden auf der #bwmist gesperrt. Helft uns! #freeLaser #freeJorge

Eine aufgeklärte, zivilisierte Mailingliste muß mich aushalten können. #freeLaser

Menschenrechte müssen auch auf der #bwmist gelten! #freeLaser

Der @tirsales ist ein Held der Menschenrechte! Er macht den Proxy für @_clxe auf der #bwmist. #freeLaser

Ab dieser Minute werde ich willkürlich und ohne rechtliche Grundlage auf der #bwmist gesperrt. #freeLaser

Seit über 25 Stunden ohne Verhandlung gesperrt. #freeLaser

I’m free at last \o/ #freeLaser

Das Martyrium von Jochen S. (Name der Trollzeitung bekannt) endete erst nach unglaublichen fast 26 Stunden!
Und nur nach massiven Interventionen der Trollzeitung, sowie Solidaritätsaktionen von über 500 Nutzern, die 24 Stunden nicht auf die #bwmist schrieben. Ferner gab es weltweit Schweigeminuten im Mumble, sowie eine friedlitive Solidaritätsdemo in Hamburg-Altona.
So muß das! Zivilcourage zahlt sich aus gegen die totalitär-autoritäritven Diktatoren!

Die Trollzeitung bedankt sich für diese beispielhaftitive Bürgerbeteiligung.